Inhaltsverzeichnis

    Schwedische Wissenschaftler führten eine Studie durch, um zu ermitteln, ob bestimmte Berufsgruppen häufiger an Diabetes erkranken.

    So stellten sie fest, dass sich Schichtarbeiter und Berufskraftfahrer sehr einseitig und ungesund ernähren. Ebenso fehlt es Personen dieser Berufsgruppen oft an genügend Bewegung.

    Das höchste Diabetesrisiko haben folgende Berufsgruppen:

    ·         Betriebskraftfahrer

    ·         Fabrikarbeiter und Reinigungskräfte.

    Hierbei handelt es sich um Typ-2 der Diabeteserkrankung. Das geringste Risiko berufsbedingt an Diabetes Typ-2 zu erkranken haben Informatiker, so die schwedischen Wissenschaftler.

    Mittels dieser Erkenntnisse können Betriebsmediziner nun dementsprechend präventiv agieren. So kann vor allem mehr auf die betroffenen Berufsgruppen eingegangen werden, um das Risiko möglichst gering zu halten. Dabei soll besonders die Arbeitsfähigkeit von möglichst vielen Personen erhalten bleiben. Derzeit sind bereits 2 Millionen erwerbstätige Personen in Deutschland an Diabetes erkrankt.

    Die Studie ergab zudem, dass Männer ein größeres berufsbedingtes Risiko für Diabetes mit sich bringen. Allgemein steigt das Risiko für Typ-2-Diabetes mit dem Alter.

    Personen mit einem geringen Bildungsniveau, schlechter Bezahlung und einem einfachen Beruf haben ein 40% erhöhtes Risiko an Typ-2 Diabetes zu erkranken.

    Typische Risikofaktoren sind laut der schwedischen Forscher Übergewicht, Bewegungsmangel, Bluthochdruck und erhöhte Blutfettwerte.

    Quelle:
    Medical-tribune, Welche Berufsgruppen besonders gefährdet für Diabeteserkrankungen sind. Abgerufen am 23.04.2020

    Bild: falco @ pixabay

    Das könnte Sie auch interessieren

    Wer erkrankt an Asthma?

    Unsere Empfehlung

    Wer erkrankt an Asthma?

    Sowohl zwischen den Geschlechtern als auch zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen bestehen Unterschiede in der Häufigkeit der Asthmaerkrankungen. Mondosano hat diese für Sie zusammengefasst.

    Mehr erfahren
    Was tun, wenn die Luft wegbleibt? – 6 Übungen einer Physiotherapeutin

    Unsere Empfehlung

    Was tun, wenn die Luft wegbleibt? – 6 Übungen einer Physiotherapeutin

    Atemnot durch COPD oder Asthma kann den Alltag der Betroffenen und damit die Lebensqualität erheblich einschränken. Erfahren Sie bei uns welche sechs Übungen sich einfach in Ihren Alltag integrieren lassen, damit Sie stets frei durchatmen können.

    Mehr erfahren
    Asthma Therapie – Ansätze und Bestandteile

    Unsere Empfehlung

    Asthma Therapie – Ansätze und Bestandteile

    Im Internet lassen sich unzählige Ansätze finden wie Betroffene mit ihrem Asthma umgehen sollten. Mondosano hat Ihnen die beiden wichtigsten Regeln bezüglich der Asthma Therapie zusammengefasst.

    Mehr erfahren