Inhaltsverzeichnis

    Neuesten Studien zufolge haben die Temperatur und die Feuchtigkeit der Umgebung einen starken Einfluss auf die Stabilität und den Übertragungsapparat des respiratorischen Virus. Nun ist es offensichtlich, dass durch die Ausgangsbeschränkungen zurzeit viele Menschen ihre Zeit innerhalb ihren eigenen 4 Wände verbringen. Beträgt die Luftfeuchtigkeit in einem Raum ca. 20%, so werden die inneren Wände der Atemwege beschädigt. So finden Prozesse zum Abtransport von Viren nicht mehr in einem optimalen Umfang statt, wodurch ein Virus viel einfacher übertragen werden kann. Dazu kommt, dass das Immunsystem in trockener Luft nicht so effektiv arbeiten kann. 

     

    Diesen Informationen zufolge ist das Ansteckungsrisiko in geschlossenen Räumen deutlich höher als draußen an der frischen Luft. Forscher fanden zudem heraus, dass bei einer Luftfeuchtigkeit von ca. 50% die Ansteckung bei Tieren am geringsten ist. Da davon ausgegangen wird, dass es sich bei Menschen ähnlich verhält, empfehlen Experten die Nutzung von Luftbefeuchtern vor allem für Wohn- und Büroflächen. 
    Während der Sommermonate verringert sich das Risiko einer Infektion, da das Virus durch die Hitze beeinträchtigt wird. Was bleibt, ist die mögliche Virusübertragung über Oberflächen.

    Quelle:
    Annual Reviews (März 2020), Seasonality of Respiratory Viral Infections, Abgerufen am 21.05.2020

    Bild: asundermeier @ pixabay

    Das könnte Sie auch interessieren

    Wer erkrankt an Asthma?

    Unsere Empfehlung

    Wer erkrankt an Asthma?

    Sowohl zwischen den Geschlechtern als auch zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen bestehen Unterschiede in der Häufigkeit der Asthmaerkrankungen. Mondosano hat diese für Sie zusammengefasst.

    Mehr erfahren
    Was tun, wenn die Luft wegbleibt? – 6 Übungen einer Physiotherapeutin

    Unsere Empfehlung

    Was tun, wenn die Luft wegbleibt? – 6 Übungen einer Physiotherapeutin

    Atemnot durch COPD oder Asthma kann den Alltag der Betroffenen und damit die Lebensqualität erheblich einschränken. Erfahren Sie bei uns welche sechs Übungen sich einfach in Ihren Alltag integrieren lassen, damit Sie stets frei durchatmen können.

    Mehr erfahren
    Asthma Therapie – Ansätze und Bestandteile

    Unsere Empfehlung

    Asthma Therapie – Ansätze und Bestandteile

    Im Internet lassen sich unzählige Ansätze finden wie Betroffene mit ihrem Asthma umgehen sollten. Mondosano hat Ihnen die beiden wichtigsten Regeln bezüglich der Asthma Therapie zusammengefasst.

    Mehr erfahren