Forscher trainieren Immunsystem, um Krebs eigenständig zu bekämpfen


Durchbruch in der Krebsforschung! Einer Forschungsgruppe der Universität Stanford ist es gelungen, das Immunsystem mittels einer einfachen Injektion für den Kampf gegen Krebszellen zu aktivieren.


Finden Sie die passende klinische Studie für sich
Forschung gegen Krebs

Krebszellen haben Mechanismen entwickelt, um der Abwehr des Immunsystems zu entkommen. Nun haben Forschen einen Ansatz gefunden, die fehlende Abwehrreaktion des Immunsystem künstlich herzustellen. Die Forscher nennen die Methode Tumor-Impfung.

Der Impfstoff besteht aus zwei Substanzen die direkt in den Tumor injiziert werden. Die erste Substanz (TLR9-Ligand) führt dazu, dass die Immunzellen im Tumor ein bestimmtes Protein ausbilden. Die zweite Substanz dockt an dieses Protein an und aktiviert die Immunzellen gegen die Krebszellen.

Die bisherigen Ergebnisse der Forscher sind erstaunlich: 87 von 90 Mäusen konnten mit dieser Methode vollständig vom Krebs befreit werden. Auch die verbleibenden 3 Mäuse konnten nach einem Rückfall durch eine erneute Therapie mit dem Impfstoff geheilt werden.

Innerhalb der Versuchsreihe konnte beobachtet werden, dass nach der Verabreichung des Impfstoffes auch Tumore, die nicht direkt mit dem Impfstoff behandelt wurden, vom Immunsystem zerstört wurden. Diese erfolgsversprechenden Ergebnisse konnten bei Mäusen mit Dickdarm-, Brust- und Hautkrebs erzielt werden. Die Ergebnisse sollen nun in einer kleinen klinischen Studie mit 15 Patienten mit einem Lymphom geprüft werden.


Interessieren Sie sich für klinische Studien?

Wenn Sie an einer chronischen Krankheit leiden, können Sie sich kostenlos bei Mondosano registrieren. Sie erhalten dann aktuelle Informationen zu neuen Studien in Ihrem Krankheitsgebiet und können sich bei möglicher Eignung von uns an eine passende Studie vermitteln lassen.

Finden Sie die passende klinische Studie für sich
Erfahren Sie mehr zu Neuigkeiten aus der Forschung:

In unserem Ratgeber Neues aus der Forschung finden Sie viele weitere spannende Artikel über die aktuellsten Erkenntnisse der klinische Forschung.

Diesen Artikel teilen


Quellenangaben

veröffentlicht am 12.03.2018| verfasst vom Redaktionsteam